Ausstellung

Wichtigster Inhalt des Vereinslebens sind die Pflege der Bergbautraditionen und die Aufarbeitung der 250-jährigen Bergbaugeschichte.

Dazu werden Fachvorträge und Führungen angeboten. Neben der Betreuung von Bergbauveteranen wird die Dauerausstellung „Tagebau Berzdorf – Berzdorfer See” ständig aktualisiert.

Die Ausstellung im Bahnhof Hagenwerder

Voranmeldung nur für die Ausstellung und Führungen der
„Oberlausitzer Bergleute“

über Telefon 03581 856252
oder Handy 0160 1574490 (nicht für das Gasthaus)

Gasthaus „Zum Alten Bahnhof“
Frau S. Fritzsche
über Telefon 035822 377577
oder Handy 0162 6371583
Mail: fritzsche-zumaltenbahnhof@web.de
www.gasthaus-zumaltenbahnhof.de

Gemeinschaftliche Ausstellung im „Haus am See “ neben der Kirche

Kirchplatz 3
02827 Görlitz, OT Tauchritz
durch die Evangelische Versöhnungskirche Görlitz, dem Heimatverein Tauchritz e.V. und dem Verein „Oberlausitzer Bergleute“ e.V.

Öffnungszeiten
 erst wieder ab Mai 2020

Angebote

Die Mitglieder des Vereins stehen für Führungen am Berzdorfer See nach rechtzeitiger Anmeldung zur Verfügung. Zusammen mit der Gaststätte „Zum Alten Bahnhof“ besteht die Möglichkeit auch eine Bergmannsvesper einzunehmen.

Thematische Führungen zur Geschichte des Bergbaus, zur Realisierung der Rekultivierung und zur Geologie können ebenfalls mit angeboten werden.

Vorträge zur Geschichte des Braunkohlenbergbaus, des Bergbaus in der Region oder zu Themen nach konkreter Abstimmung können vereinbart werden.

Ein Einblick in die Ausstellungen

Comments are closed.