Oberlausitzer Bergleute e.V.

Am 23. März 2018 sind 22 Jahre vergangen seit unser Verein mit 19 Mitgliedern gegründet wurde.
Ziel der Gründung war es den Bergleuten der Oberlausitz eine Heimstatt zu geben.

Unter dem Motto: „die Geschichte des Bergbaus zu pflegen und zu bewahren“, möchten wir für alle offen sein und mithelfen die Gegenwart zu gestalten sowie ein reges Vereinsleben zu organisieren.
Unsere Aufgabe ist es den Bergbau für die uns folgenden Generationen, die den Olbersdorfer und den Berzdorfer See nur als See kennt, zu erhalten.

Während der gemeinsamen Stadtratssitzung wurde der Ehrentitel

“ Für Verdienste um die Europastadt Görlitz – Zgorzelec „

an den Verein Oberlausitzer Bergleute e. V. und den Interclub Femina verliehen.
Die Auszeichnungstellt den besonderen Einsatz im gesellschaftlichen Leben beider Städte dar.

(Quelle: Amtsblatt 6/2015 vom 16.Juni 2015)

Angebote

Die Mitglieder des Vereins stehen für Führungen am Berzdorfer Seezur Verfügung. Zusammen mit der Gaststätte „Zum Alten Bahnhof“ besteht die Möglichkeit auch eine Bergmannsvesper einzunehmen.
Wir bitten um vorheriger Anmeldung!

Thematische Führungen zur Geschichte des Bergbaus, zur Realisierung der Rekultivierung und zur Geologie können ebenfalls mit angeboten werden.

Vorträge zur Geschichte des Braunkohlenbergbaus, des Bergbaus in der Region oder zu Themen nach konkreter Abstimmung können vereinbart werden.

Comments are closed.